Samsara München macht zu – alles günstiger bis 16.01.2010

Das Einrichtungsgeschäft Samsara München (Living and Art) schließt Mitte Januar für immer und gibt daher großzügig Rabatt auf das gesamte Sortiment.

Wie es auf der Website von Samsara heißt:
“Leider müssen wir unsere Filiale in München schließen 30% auf alles – Schwabing, Nordendstr. 43 – Noch bis 16. Januar 2010!”

Samsara Living and Art
Nordendstraße 43
80801 München
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Samstag 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Samsara online
Samsara München Schwabing im Stadtplan

Im Laden Samsara in München ist noch fast das komplette Sortiment verfügbar und das jetzt zu sehr günstigen Preisen. Ganz besonders gut gefallen mir die weißen Papierlampen, die es bei Samsara noch in drei verschiedenen Größen gibt. Sie ähneln denen der Fabrik Lampen Oberkirch bzw. dem Design vom dänischen Designer Holger Strøm; die Original-Modelle sind außerdem bei IQ Light zu finden. Die weiße Papierlampe ist erhältlich in drei Größen, die mittlere Größe kostet gut 50 €.

Indische Möbel günstiger bei Samsara

Die übrigen Möbel sind überwiegend indisch, teils sind die Schränke aus alten Fensterrahmen oder Türrrahmen gefertigt, es gibt kunstvoll-bunte Türgriffe (Türknauf) für Schränke, Tische und Beistelltische, Hocker, Vasen, Schalen, Wandteppiche, Vorhänge und Stolas und klassisch-orientalische Kissenbezüge in diversen Größen. Außerdem im Angebot auch Rauchwaren wie Räucherstäbchen und getrocknete Eukalyptusblätter für die Öllampe/Duftlampe und ayuvedische Zahnpasta.

In der letzten Woche, in denen der Shop Samsara in München geöffnet ist, bekommen die (letzten) Kunden noch Rabatte bis über 30 %.

Wer heute schon mal schauen möchte, ob etwas für ihn dabei ist, bevor er sich morgen nach Schwabing aufmacht: den gesamten Katalog von Samsara kann man sich hier herunterladen.



desiary.de - identity store

2 thoughts on “Samsara München macht zu – alles günstiger bis 16.01.2010”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *