Maison Martin Margiela Shop in München – Maximilianstraße

Maison Martin Margiela

maison_margiela_shop_tuer maison_margiela_shop_maxi
Maximilianstr. 34
80331 München
Tel. 089 24211446
Maison Martin Margiela Online
Maison Martin Margiela München im Stadtplan

Pünktlich zur Ausstellung von MMM eröffnet der erste Maison Margiela Shop in Deutschland auf Münchens Maximilianstraße.
1988 gründete Martin Margiela mit Jenny Meirens das Label “Maison Martin Margiela”. Den 20. Geburtstag nehmen die Designer zum Anlass, zusätzlich zum Laden auch eine Magiela-Ausstellung im Haus der Kunst in München zu eröffnen. Die Präsentation gibt einen Einblick in Stilmittel und Kreationen von „mmm“ und wird in Zusammenarbeit mit dem MoMu Fashion Museum, Antwerpen/Belgien, realisiert. Magiela hat an der Antwerp Academy studiert und war anschließend Assistent bei Jean-Paul Gaultier, bevor er mit Meirens das Modelabel gründete.
martin_margiela_schild_etikett zeichenerklaerung_martinmargiela
Die Etiketten der Hauptkollektion von MMM sind ohne Logo oder Schriftzug gestaltet – ein schlichtes weißes Rechteck (Label) wird per Hand mit vier Stichen und weißem Faden an die Innenseite des Kleidungsstücks genhät; die übrigen zwölf Kollektionen sind auf dem Etikett durch schwarze, umkringelte Zahlen gekennzeichnet. Die Abbildung oben rechts zeigt, welcher Nummerncode für welche Teile der Kollektion steht; so ist MM6 z.B. ein Teil aus der Herrenkollektion.

Solange wir noch auf die Eröffnung des Margiela Shop in München warten, ist das Label derzeit auch bei Serie A (geschlossen, unter neuem Namen wieder offen) und Pool und Off & Co in Schwabing erhältlich; außerdem natürlich online, zum Beispiel bei Yoox.

Die Ausstellung “Maison Martin Margiela 20. The exhibition” läuft vom 20.03.09 bis 01.06.09 im
Haus der Kunst; dort sieht man dann auch das berühmte Papierjackett – ein Jackett aus Küchenpapier.
Prinzregentenstraße 1
80538 München
Tel. 089 211 27-113
Bilder über Martin Margiela.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *