Indra´s Dirndl Ecke München – im Platzl Hotel

indras-dirndl-ecke-muenchen

Indra Trachtenmoden

Sparkassenstraße 10
80331 München Altstadt-Lehel
Tel. 089 220163‎
Indras Dirndl Ecke im Stadtplan

Das Trachtengeschäft “Indras Dirndl Ecke” ist im Gebäude des Hotel Platzl untergebracht – wie der Name vermuten lässt, auf der Ecke des Gebäudes in der Sparkassenstraße, Ecke Münzstraße.
Im Untergeschoss sind neben Lederhosen und Trachtenjacken auch traditionelle Bänder und Tücher ausgestellt; Bänder, Borten, Trachtenschmuck und Halstücher mit klassischen Motiven.

Im ersten Stock sind die Dirndl zu finden. Bei Indra´s Dirndl Ecke werden die Dirndl maßgeschneidert und sind dementsprechend hochwertig. Nur eine kleine Auswahl günstiger Dirndl sind “von der Stange” erhältilch, neben den Marken Country Line und Waldorff gibt es auch teurere Marken wie Gössl. Für die maßgeschneiderten Dirndl kann man sich natürlich den Dirndl-Stoff, die Farben, Kombination mit Schürze und Dirndlbluse selbst aussuchen. Abgesehen von maßgeschneiderten Dirndl kann man sich seine Tracht, oder die Trachtenhemden, auch besticken lassen – individuelle Monogramme kennzeichnen das Geschirr, oder das Hemd.
indras-dirndl-ecke-monogram
Das Personal ist zwar kompetent, aber etwas misstrauisch – selten kann man im ersten Stock in Ruhe stöbern, die Verkäuferin steht dann schon einmal abwartend dahinter. Auf Grund der Nähe zum Hofbräuhaus sind wahrscheinlich auch viele Touristen da, die ein Dirndl nur einmal anprobieren wollen, oder sich im Dirndl fotografieren möchten. Weitere Shops die in München eine gute Auswahl an Dirndl bieten finden sich in dieser Übersicht der Dirndl-Geschäfte in München.

Marken bei Indra´s Dirndl-Ecke

Country Line Dirndl, Dirndl und Bua Haferlschuhe, Gössl Trachten, Waldorff Dirndlblusen, Zapf Trachtenhüte

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>